deinsportfoto.at

Volksbank

Lehner

BMW Slawitscheck

LISEC

Der 27. Volksbank Ausee Triathlon powered by BMW Slawitscheck ist geschlagen. Bei perfekten Bedingungen und ausgezeichneter Stimmung stürzten sich 319 Einzelstarter und 50 Staffeln aufgeteilt auf 3 Wellen in den 28 Grad warmen Ausee.

Das Tria Team NÖ West bedankt sich für eure Teilnahme und den fairen Wettkampf und bei den Sponsoren und Freiwilligen Helfern für die Unterstützung und tolle Zusammenarbeit!

Die Siegerliste der Damen: Victoria Schenk (1:05:30) vor Anna Pryzibilla (1:08:06) und Michaela Rudolf (1:09:33)

Die Siegerliste der Herren: Nikolaus Wihlidal (58:46) vor Christoph Schöpf (59:30) und Wolfgang Mangold (59:57)

Die Ergebnislisten findet Ihr wie immer bei Pentek-Timing.
http://results.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=12740

Fotos vom 27. Volksbank Ausee Triathlon powered by BMW Slawitscheck gibt es unter:
http://www.deinsportfoto.at/fotos2015.htm

Beim 3. BMW KIDS- und Erwachsenen Aquathlon am 14. August, boten 90 Kinder und 20 Erwachsene bei heißen Temperaturen tollen Sport. Ab dem Jahrgang 2009 ermittelten hier die jungen Mädels und Burschen die Niederösterreichischen LandesmeisterInnen und beeindruckten mit ihren Leistungen. Ihre Freude und Begeisterung wurde mit Pokalen und Medaillen belohnt.

Ergebnisse:
http://www.fitlike.at/fitlike/events/results_show.php?EventNr=19859

Fotos:
http://www.deinsportfoto.at/14082015blindenmarkt.htm

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim 28. Volksbank Ausee Triathlon 2015

Starter-Infos:
http://www.triateam.at/cms/images/downloads/Starterinfo_2015.pdf

Startliste (Stand 11.8.2015):
http://www.triateam.at/cms/images/downloads/startliste_2015.pdf

Liebe Athletinnen und Athleten,

das Tria Team NÖ West bedankt sich für einen neuen Anmelderekord und freut sich auf einen tollen Wettkampf!

aktuelle See-Temperatur: 28 Grad (daher höchstwahrscheinlich Neopren-Verbot !!!)

Bitte kontrolliere Deine Daten (vor allem die Chip-Nr.) in der beiliegenden Starterliste.

Achtung: Wir haben neue Startnummern (statt der Referenznummer) vergeben !!

Wellen-Einteilung:

001 – 200 Welle 1 Elite

301 – 500 Welle 2 Masters

501 – 650 Welle 3 Damen

801 – 870 Welle 3 Staffeln

Es gibt für jede Welle eine eigene Startnummern-Ausgabe. Merk Dir Deine Start-Nummer und stellt Dich bei der Startnummern-Ausgabe gleich bei der richtigen Schlange an. Falls Du noch keinen eigenen Chip besitzt, gehst Du vorher noch zur "Chip-Ausgabe / Kassa". Mit der Start-Nummer bekommst Du auch sofort Dein bestelltes Finisher-T-Shirt beim Schalter "Finisher-T-Shirt".

Keine Nachnennung !!

Start-Nummern-Ausgabe: 14.8. von 17:00 bis 19:00 Uhr und 15.8. von 07:30 - 09:00 Uhr

Wechselzone wird um 9:30 geschlossen

Wir dürfen folgende Mitteilung des Landesverbandes bekanntgeben:

Werte Vereinsvertreter, liebe Sportler,

Bei der NOETRV Tri Kids Cup Serie 2015 musste aus organisatorischen Gründen leider das geplante "Grand Final" im September gestrichen werden. Somit besteht die Serie jetzt aus vier Bewerben. Drei der Bewerbe haben bereits stattgefunden, mit dem BMW Kids Aquathlon im Rahmen des 27. Ausee Triathlon findet somit am 14. August der letzte Bewerb statt.

Damit alle Nachwuchsathleten, welche jetzt bereits in der Zwischenwertung aufscheinen, die Möglichkeit haben, in die Gesamtwertung des NOETRV Tri Kids Cup zu kommen wurde folgende Änderung des Reglement beschlossen:

Die drei besten Ergebnisse werden in die Jahresgesamtwertung übernommen (vorher: die vier besten Ergebnisse)

Die Teilnahme an mindestens 2 Cupbewerben ist Voraussetzung, um in der Jahreswertung berücksichtig zu werden (vorher: die Teilnahme an mindestens 3 Cupbewerben)

Somit haben alle bereits in der Zwischenwertung aufscheinenden Nachwuchsathleten noch die Möglichkeit, beim BMW Kids Aquathlon zu nennen und damit die Mindestvoraussetzung von 2 Teilnahmen an Cupbewerben zu erfüllen.

Auf der Homepage der NOETRV Tri Kids Cup Serie könnt ihr Euch im Register "Ergebnisse" den aktuellen Zwischenstand ansehen.

Die Siegerehrung der NOETRV Tri Kids Cup Serie findet wie geplant im Rahmen der NÖ Landesmeisterehrung, am Ende der Saison, statt (Termin wird noch gesondert bekannt gegeben).

Mit sportlichen Grüßen,

Vorstand des NOETRV

„Wir suchen dich!“ – Woman goes Tri startet wieder neu durch!

Du bist weiblich, ehrgeizig, körperlich gesund, interessiert und Besitzerin eines Rennrades?  Dann bist du die Richtige für das Team „woman goes tri 2015“ – ein Projekt der Sportunion-Athletinnen Christa Hraby und Bettina Buder.

2015 wird das bestehende Triathlon-Damen-Team bereits zum 3.Mal mit Unterstützung der Sportunion Waidhofen und heimischen, sportbegeisterten Sponsorfirmen vergrößert.

Weiterlesen: Woman goes Tri

Das Jahr 2015 beginnt mit einem neuen Homepage-Design. Damit erstrahlt die Seite wieder im neuen Glanz und ist nun auch auf Mobilgeräten besser nutzbar!

Es ist geschafft! Wir haben für euch 4.278 Bilder zum ansehen und herunterladen bereit gestellt. Ihr findet diese unter der eigens eingerichteten Seite. Auf dieser Seite könnt ihr nach Startnummer, Name usw. suchen bzw. einfach in den Alben stöbern. Leider war es uns nicht möglich, bei allen Fotos die Startnummer zu erkennen und diese dem Foto zuzuordnen. Insgesamt haben es 18 Personen oder Teams geschafft, an unseren Kameras ungesehen vorbeizukommen bzw. war deren Startnummer immer unlesbar.

Fotos vom Aquathlon gibt es hier.

Weitere Fotos findet ihr übrigens auf der Mostropolis-Seite.

So schnell kann es gehen und sowohl der 2. BMW Slawitscheck Kinder- und Erwachesenenaquathlon als auch der 26. Volksbank Ausee Triathlon powered by BMW Slawitscheck sind geschlagen. Die Ergebnisse beider Bewerbe sind bereits online:

An den Fotos wird fieberhaft gearbeitet. Wir rechnen, dass diese bis Sonntagabend aller spätestens Montag online gestellt werden.

Zahlreiche Athleten des Tria Team NÖ West haben die Qualifikation für die Age Group Europameisterschaft geschafft und konnten bei diesem einmaligen Event am Start sein.

Als Auftakt zur 30. ETU European Kitzbühel Triathlon Championships 2014 starteten am 20. Juni um 08:00 Uhr die Age Group Athleten über die Sprintdistanz. Zu absolvieren waren 750 m Schwimmen, gefolgt von der wohl fordernsten Radstrecke der 30-jährigen EM Geschichte. Drei knackige Anstiege mit insgesamt 360 Höhenmeter auf 19,7 km, mit Blick auf das atemberaubende Bergmassiv des Wilden Kaisers, waren zu bezwingen, bevor es auf die fünf Kilometer lange Laufstrecke um den Schwarzsee ging. Rund 800 Athleten aus 16 Nationen waren am Start und erzielten dabei tolle Leistungen!

Weiterlesen: Age Group EM in Kitzbühel
Seite 1 von 2

Triateam auf Strava